Hier finden Sie aktuelle Fakten rund um die Bauberatung Brandschutz GmbH.

Außerdem eine Auflistung der Qualifikationen sowie die Vorstellung der Geschäftsführung.

Wenn Sicherheit an erster Stelle steht, wenn es um Menschen geht, um Architektur und Technik, dann braucht es mehr als reines Fachwissen. Beim Thema Brandschutz sollten Sie auf einen Partner vertrauen, der Erfahrung und Kompetenz mit gesundem Menschenverstand verbindet.

Bauberatung Brandschutz Fakesch begleitet Sie von der Machbarkeitsanalyse über die Planung bis zur kontinuierlichen Objektüberwachung, vom kleineren Wohngebäude bis zum Großprojekt. Wir kennen die Gesetze und Verordnungen, haben das technische Know-how und Ansprechpartner in allen wichtigen Bereichen. Dabei behalten wir die Kosten immer fest im Blick. Wir erstellen individuelle Brandschutzkonzepte und finden für Sie die jeweils beste Lösung. Somit bieten wir Ihnen den höchstmöglichen Schutz. Darauf können Sie sich verlassen.

 

Qualität basiert auf Ausbildung, Erfahrung und ständiger Weiterentwicklung.

Ausgehend von einem abgeschlossenen Ingenieurstudium (Bauingenieurwesen, Architektur oder Sicherheitsingenieure) aller Mitarbeiter sichern regelmäßige externe und interne Schulungen eine sich am ständigen Wandel rechtlicher und technischer Rahmenbedingungen orientierte Beratung und Betreuung unserer Kunden.
Für die stete Verbesserung unserer Arbeit stellen wir neue Informationen dem gesamten Team zur Verfügung, stellen uns konstruktiver Kritik und realisieren Veränderungsprozesse.
Das Vertrauen unserer Kunden, ob Bauherren oder Fachfirmen bestärkt uns in diesem Weg.

 

Qualifikationen

Prüfsachverständige für Brandschutz

Bestimmte Prüfaufgaben werden je nach Bundesland auf private Sachverständige zu übertragen. Prüfsachverständige übernehmen innerhalb des Baugenehmigungsverfahrens die Prüfung von extern erstellten Brandschutzkonzepten, überwachen die Bauausführung und bescheinigen die Einhaltung der behördlichen Anforderungen.

Sachverständige für brandschutztechnische Bau- und Objektüberwachung

Der Sachverständige für brandschutztechnische Bau- und Objektüberwachung berät Bauherren und ausführende Fachfimen von der Bauausführung bis zur Inbetriebnahme eines Gebäudes. Ausführungsfehler bei der Umsetzung des Brandschutzkonzeptes werden erkannt und adäquate Lösungen erarbeitet. Die Abnahmen der technischen Brandschutzanlagen und relevanten Bauteile werden koordiniert und dokumentiert.

Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz

Das Erarbeiten schlüssiger Brandschutzkonzepte und brandschutztechnischer Nachweise steht im Mittelpunkt der Arbeit des Fachplaners für vorbeugenden Brandschutz. Durch besondere Sachkunde und Erfahrung erarbeitet er in Abstimmung mit Bauherren und Behörden ein umfassendes und objektspezifisches Gesamtkonzept.

Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz

Die gewerkeübergreifende Planung sowie sinnvolle Verbindung baulicher und anlagentechnischer Brandschutzmaßnahmen im Rahmen eines Brandschutzkonzeptes bzw. brandschutztechnischen Nachweises sind u.a. Aufgaben des Fachplaners für gebäudetechnischen Brandschutz.

Geschäftsführung

Rainer Fakesch Dipl.-Ing. (FH)

Prüfsachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

Sachverständiger für brandschutztechnische Bau- und Objektüberwachung

Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz

T +49 (0) 62 51 / 55 06 520

F +49 (0) 62 51 / 55 06 529

M +49 (0) 1 71 / 4 25 18 02

fakesch@bauberatung-brandschutz.de